Bürger für Stadtfeld e.V.

Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Fördermittelbescheid für Stadtbibliothek
    Fördermittelbescheid für Stadtbibliothek Kulturbeigeordneter Prof. Dr. Matthias Puhle hat am 23. August 2017 einen Fördermittelbescheid in Höhe von 30.000 Euro von Dr. Gunnar Schellenberger, Staatssekretär für Kultur, entgegengenommen. Das Land Sachsen-Anhalt fördert damit...
  • Mobiles BürgerBüro Westerhüsen am 10. August geschlossen
    BürgerBüro Mitte am 23. August geschlossen Das BürgerBüro Mitte in der Leiterstraße 2a ist am Mittwoch, den 23. August, geschlossen. Grund sind unter anderem Vorbereitungen auf die Eröffnung des BürgerBüros Süd. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...
  • Informationsveranstaltung zur Umgestaltung der Karl-Schmidt-Straße
    Informationsveranstaltung zur Umgestaltung der Karl-Schmidt-Straße Das Stadtplanungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg und die BauBeCon Sanierungsträger GmbH laden am kommenden Mittwoch, den 30. August 2017, um 17.30 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in der Schönebecker Straße 29/30 ein....
  • 26. Magdeburger Literaturwochen
    26. Magdeburger Literaturwochen Die Landeshauptstadt und das Literaturhaus laden vom 30. August bis 15. Oktober 2017 zu den 26. Magdeburger Literaturwochen ein. Eröffnet werden die kulturellen Wochen am 30. August, um 19.30 Uhr im Gartensaal...

volksstimme 2015121512. Stadtfelder Kiez-Weihnachtsmarkt am Freitag auf dem Wilhelmstädter Platz

Die Macher des Stadtfelder Weihnachtsspektakels stehen schon in den Startlöchern. Am Freitag wird der Wilhelmstädter Platz wieder zum Kieztreff punkt mit Glühwein und Livemusik.

Der Adventsrum ist schon längst angesetzt, die Waff eleisen sind vorbereitet und die Stromversorgung haut mittlerweile auch hin – das 12. Stadtfelder Weihnachtsspektakel kann also kommen. Am kommenden Freitag verwandelt sich der Wilhelmstädter Platz wieder für einen Nachmittag in einen Kiez- Weihnachtsmarkt.

Um 16 Uhr geben Bürgermeister Klaus Zimmermann und der Vorsitzende des Bürger für Stadtfeld e. V., Jürgen Canehl, den Startschuss. Traditionell wird mit dem Posaunenchor der Pauluskirche begonnen. Neben der Bläsercombo „Saxlust“ haben die Organisatoren mit „Good Times“ einen ganz besonderen Musikgast eingeladen. Denn in der Cover-Rockband spielt niemand Geringerer als der scheidende Wobau-Chef Heinrich Sonsalla die Saiten der Gitarre. Erst am Vormittag wird er nach rund 20-jähriger Dienstzeit an der Spitze des kommunalen Wohnungsunternehmens verabschiedet, am Abend steht er auf der Bühne und rockt das Stadtfelder Spektakel.

Neben der Livemusik bleiben die Organisatoren auch in diesem Jahr einem weiteren Markenzeichen treu. Alle Stände werden von Vereinen, Einrichtungen und Parteien betreut, die ausschließlich für den guten Zweck wirtschaften. D. h. die Einnahmen mit Glühwein, Grillwurst und Co. gehen entweder in die eigene Vereinsarbeit oder an andere Vereine und Projekte wie das Willkommensbündnis Stadtfeld, die Lebenshilfe, den Verein schwerstkranker Kinder oder an das Kinderheim „Erich Weinert“.

Die im letzten Jahr eingeführte Tombola wird ebenfalls wieder veranstaltet. „Weil sie so gut angekommen ist“, wie Jürgen Canehl erklärt. Hauptpreis ist ein Präsentkorb im Wert von 75 Euro. Als weitere Programmpunkte nennt er das Kinderprogramm der Evangelischen Kita „Paulus“ sowie der Kitas im Westernplan, den Chor der 11. Klasse des Hegelgymnasiums sowie die Feuershow von „Feuer & Flamme“.

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017