Bürger für Stadtfeld e.V.

Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Telemann blogt über Magdeburg
    Magdeburg blogt über Telemann 16. August 2017 – Telemann und die vier Temperamente, Telemann und die Muse und der Fährmann – diese Erinnerungsorte an den berühmten Kosmopoliten haben wir im Juni unserer virtuellen...
  • Kontrollfahrt Berufsfeuerwehr
    Kontrollfahrt: Können Feuerwehr und Rettungsdienste ihre Einsatzorte erreichen? Am 14. August 2017 hat die Berufsfeuerwehr Magdeburg mit der Drehleiter der Feuerwache Süd eine Kontrollfahrt im Süden der Landeshauptstadt durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt...
  • »Europ'Raid« - Zwischenstopp in Magdeburg
    „Europ’Raid“ – Zwischenstopp in Magdeburg Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der „Europ’Raid“ 2017 machen am kommenden Donnerstag, den 17. August 2017, ab 19.30 Uhr einen Zwischenstopp im Naherholungszentrum Barleber See in der Landeshauptstadt Magdeburg. „Europ’Raid“ ist eine...
  • HRS City Voting
    Landeshauptstadt gewinnt Vizetitel „HRS City Voting: Meine smarte Stadt“ Die Landeshauptstadt Magdeburg hat beim „HRS City Voting: Meine smarte Stadt“ einen hervorragenden 2. Platz belegt. Der Wettbewerb fand zum ersten Mal statt....

Jürgen Canehl, Vorsitzender des Bürgervereins und Mitglied im Ausschuss Bildung, Schule, Sport zum Volksstimme-Artikel vom 23.02.2016:

"Nahezu einstimmig beschloss der Stadtrat, dass die von der Stadtverwaltung vorgelegte Schulentwicklungsplanung allenfalls als „Notplanung“ für die Grundschulen und nur für das Schuljahr 2016/17 akzeptiert wird  und eine qualifizierte Schulentwicklungsplanung noch vorzulegen ist, die den Namen wirklich verdient. Fragen über Fragen: Wie ist das mit dem Bedarf an Räumen für Förderunterricht und den Deutschunterricht für Flüchtlingskinder? Wie weit wird ist die Doppelnutzung von Schule und Hort gang und gebe? Fast 1.000 schulpflichtige Flüchtlingskinder gibt es mittlerweile in Magdeburg und die Verwaltung hat keinen Plan. Kurzerhand haben die Stadträte für die neue SEPL beschlossen, dass "umgehend" in Ottersleben, Stadtfeld und Brückfeld jeweils eine Grundschule neu zu bauen ist. Der Ersatzbau für die GS Am Westring auf dem städtischen Grundstück in der Wilhelm Kobelt Straße soll die Raumprobleme auch der IGS Willy Brandt lösen und den erwarteten neuen Bedarf decken. Die Idee eines drei- bis vierzügigen Ersatzneubaus ist vor etwa 4 Jahren erstmals vorgeschlagen worden. Jetzt ist er von allen Fraktionen bestätigt worden. Trotzdem scheint der OB den Beschluss nicht umsetzen zu wollen. Auch beschlossen: Bis zu der Fertigstellung sind ggf. Containerlösungen umzusetzen um die Probleme in den Griff zu bekommen."

Volksstimme-Artikel vom 23.02.2016

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017