Bürger für Stadtfeld e.V.

Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Max Uhlig 80. Geburtstag
    Präsentation der farbigen Fenster In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, Staatsminister Rainer Robra, dem Rektor der Hochschule für Bildende Künste, Matthias Flügge, der Geschäftsführerin der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, Patricia Werner, und dem...
  • Unwetterbilanz
    Tief „Paul“ verursacht schwere Schäden im Stadtgebiet – südlicher Stadtpark vorerst gesperrt Am 22. Juni hat ein Unwetter mit Sturmböen und Hagel zahlreiche Schäden in der Landeshauptstadt Magdeburg verursacht. Der Beigeordnete für Umwelt, Personal...
  • Tag der Architektur 2017
    Tag der Architektur 2017 Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ wird der Tag der Architektur 2017 am 24. und 25. Juni auch in Magdeburg begangen. Gleich vier Objekte laden in der Landeshauptstadt Interessierte...
  • Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen
    Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen Der SC Magdeburg e.V. ist Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserwasserschwimmen des Deutschen Schwimmverbandes. Der Wettbewerb findet vom 29. Juni bis 2. Juli 2017...

IMG 3416Der Sprecher*innenkreis AG GWA Stadtfeld Ost erweitert sein Terminangebot, um auf die Anfragen und Bedarfe der Einwohner und Einwohnerinnen zeitnah zu reagieren.

Die Arbeitsgemeinschaft von Einwohner*innen zur Gemeinwesenarbeit möchte zur konstruktiven Veränderungen im Stadtteil führen. Daher sind alle Einwohner*innen aus Stadtfeld-Ost aufgefordert, sich aktiv an den Treffen zu beteiligen. Hier können Ideen für den Stadtteil diskutiert, Bedarfe benannt und direkt zur Abstimmung gebrachte Vorschläge an den Stadtrat überreicht werden. Jede*r in Stadtfeld Ost hat die Möglichkeit, einen Teil zur Gestaltung des Stadtteils beizutragen.

Der Sprecher*innenkreis der GWA Stadtfeld-Ost zeigt sich insbesondere erfreut, über die positive Lage im Stadtteil und die den neuen Einwohner*innen entgegengebrachte Willkommenskultur. Stadtfeld Ost zeigt sich tolerant und weltoffen. Die stete Beteiligung einer Vielzahl an Einwohner*innen bei der Durchführung verschiedenster Integrationsangebote durch das Willkommensbündnis Stadtfeld führt dazu, so GWA-Sprecher*innenkreisvorsitzender Weigt, dass neuankommende Menschen in die bestehenden Strukturen aufgenommen werden: "Die Menschen sind keine Fremden. Man trifft sich auf dem Spielplatz, spielt Fussball zusammen und unterhält sich über Alltagsprobleme. Durch die gute Vernetzung von Schulen, Vereinen, Firmen und Einwohner*innen ergeben sich für alle neue Perspektiven und bereichern unser Zusammenleben."

Aufrufe von einzelnen Bürgern, sich in einer Bürgerwehr für Stadtfeld-Ost zusammenzuschließen, lehnt der Sprecher*innenkreis deutlich ab. Diese erzeugen unnötige Angst in einem Stadtteil, der sich bisher als überaus positiv dargestellt hat. „Die gemeinsamen Anstrengungen vieler Einwohner*innen dürfen nicht von wenigen angsterfüllten Menschen zunichte gemacht werden“, so der Sprecher.

Wer sich einbringen will, ist eingeladen zum nächsten Gemeinwesentreffen der AG GWA Stadtfeld Ost am 18.11.2015, 19:00-21:30 Uhr in der Kunstkneipe Nachdenker, Immermannstraße.

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017