Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Max Uhlig 80. Geburtstag
    Präsentation der farbigen Fenster In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, Staatsminister Rainer Robra, dem Rektor der Hochschule für Bildende Künste, Matthias Flügge, der Geschäftsführerin der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, Patricia Werner, und dem...
  • Unwetterbilanz
    Tief „Paul“ verursacht schwere Schäden im Stadtgebiet – südlicher Stadtpark vorerst gesperrt Am 22. Juni hat ein Unwetter mit Sturmböen und Hagel zahlreiche Schäden in der Landeshauptstadt Magdeburg verursacht. Der Beigeordnete für Umwelt, Personal...
  • Tag der Architektur 2017
    Tag der Architektur 2017 Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ wird der Tag der Architektur 2017 am 24. und 25. Juni auch in Magdeburg begangen. Gleich vier Objekte laden in der Landeshauptstadt Interessierte...
  • Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen
    Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen Der SC Magdeburg e.V. ist Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserwasserschwimmen des Deutschen Schwimmverbandes. Der Wettbewerb findet vom 29. Juni bis 2. Juli 2017...

Der Vorstand des Vereins "Bürger für Stadtfeld e.V." lädt am 5. Oktober 201, 19.00 Uhr zum öffentlichen Vorbereitungstreffen für das diesjährige Weihnachtsspektakel auf dem Wilhelmstädter Platz ein.

Alle Stadtfelder sind herzlich eingeladen, sich bei dem Weihnachtsspektakel mit zu engagieren. Sei es in Form eines Standes oder bei der Organisation und dem Aufbau.

Wo: AWO-Begegnungsstätte Ecke Freiherr-vom-Stein-Straße/Röntgenstraße

Volksstimme vom 20.09.2011Stefan Harter berichtete in der Volksstimme vom 20.09.2011 folgendes:

„Klim-Bim“ bringt gute Laune auf den Olvenstedter Platz

„Die Livemusik macht den Stadtfelder Flohmarkt immer zu etwas Besonderem“, sprach eine Besucherin des 12. „Klim-Bim“- Markts und war gleich darauf wieder im Gewimmel auf dem Olvenstedter Platz verschwunden. Bei strahlendem Sonnenschein und dem entspanntem Gitarrenspiel des Magdeburger Sänger und Songschreibers Manuel Richter war es tatsächlich ein Vergnügen an den vielen kleinen und großen Ständen vorbeizuschlendern. Jürgen Canehl, vom veranstaltenden „Bürger für Stadtfeld“ e.V., zeigte sich mehr als zufrieden. „70 Händler sind heute mit dabei, mehr als je zuvor. Wir mussten sogar die Stände etwas enger aneinanderstellen, damit alle Platz haben“, erzählt er.

Stadtffelder SchlößchenVeranstaltungshinweis in eigener Sache

Am 3.7.2011 um 15:00 Uhr bietet  der Verein für interessierte Mitglieder (einschließlich der Angehörigen oder Partner) eine exklusive Führung  zum ehemaligen Stadtfelder Schlösschen an. Der Besitzer Herr Dr. Vogler zeigt uns unter anderem Galerie und Garten. Danach können wir noch gemeinsam  bei ihm Kaffee trinken. Kuchen sollen wir selbst mitbringen, wer also backen möchte, ist gern willkommen. Ein Eintritt wird nicht erhoben, aber es steht eine Spendenbox bereit.

Wer sich vorab informieren möchte, kann dies auf der sehr informativen Seite www.schlosskueche.info tun. Da leider nur 30 Plätze für die Veranstaltung zu vergeben sind, erfolgt die Vergabe der Karten nach dem Windhundprinzip, also schnell anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Bitte geben Sie die Anzahl der gewünschten Karten an und ob Sie einen Kuchen backen möchten.

newsletter_juni2011Newsletter des  „Vereins Bürger für Stadtfeld“ Frühling/Sommer 2011

Themen: Mitgliederversammlung / neuer Vorsitz / Schlachthofkampagne / Einladung zur Besichtigung

Liebe Vereinsmitglieder,

wer das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung gelesen hat, weiß es schon und wer noch keine Zeit oder Lust zum Lesen hatte, erfährt es jetzt:

Der bisherige Vereinsvorsitzende Stefan Pasura hat sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt und Jürgen Canehl als bisheriger Stellvertreter hat das Amt kommissarisch bis zum Ende der Wahlperiode übernommen.  An dieser Stelle ein großer Dank an Herrn Pasura für seine Arbeit!

Ein Thema beschäftigte viele Vereinsmitglieder und auch die lokale Presse in den letzten Wochen, nämlich die Pläne eines Investors  für die Bebauung des Schlachthofareals mit einem sogenannten Fachmarktzentrum im Niedrigpreissegment. Nach eindeutigem Votum der Mitgliederversammlung  engagierte sich unser Bürgerverein sich stark gegen das Projekt und konnte immerhin 47 Gewerbetreibende aus Stadtfeld einbeziehen.  Letztendlich hatten wir Erfolg und der  der Stadtrat positionierte sich sehr eindeutig gegen das Fachmarktzentrum, so dass diese Pläne vom Tisch sind. Auf unserer Internetseite www.stadtfeld-magdeburg.de kann man dazu viel nachlesen und auch einen kleinen Film über die Stadtratssitzung ansehen.

Zu hoffen bleibt jetzt nur, dass das Gelände nicht wieder im Dornröschenschlaf versinkt und die restlich verbliebenen denkmalgeschützten Bauten dem Abriss weiter entgegen dämmern, sondern nun schnell ein sinnvoller Plan zur Bebauung des Areals gefasst wird. Unser Verein wird die Angelegenheit weiter beobachten und begleiten.

Nun noch ein Veranstaltungshinweis in eigener Sache, am 3.7.2011 um 15:00 Uhr bietet  der Verein für interessierte Mitglieder eine exklusive Führung  zum ehemaligen Stadtfelder Schlösschen an. Der Besitzer Herr Dr. Vogler zeigt uns unter anderem Galerie und Garten. Danach können wir noch gemeinsam  bei ihm Kaffee trinken. Kuchen sollen wir selbst mitbringen, wer also backen möchte, ist gern willkommen. Ein Eintritt wird nicht erhoben, aber es steht eine Spendenbox bereit.

Wer sich vorab informieren möchte, kann dies auf der sehr informativen Seite www.schlosskueche.info tun. Da leider nur 30 Plätze für die Veranstaltung zu vergeben sind, erfolgt die Vergabe der Karten nach dem Windhundprinzip, also schnell anmelden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Bitte geben Sie die Anzahl der gewünschten Karten an und ob Sie einen Kuchen backen möchten.

Sie bekommen dann zeitnah eine Nachricht, ob es noch Karten gibt und bei Erfolg eine Karte zugesandt. Ansonsten öffnet Dr. Vogler auch regelmäßig sein Haus für die Öffentlichkeit, z.B. am 18.6.2011 zum Tag des offenen Gartens. Aktuelle Termine stehen immer auf seiner o.g. Website.

Ansonsten wünschen wir Ihnen und uns einen schönen Sommer…

Viele Grüße im Namen des Vereinsvorstandes

Irene Neumeister

{youtube}LU-uzJmSGp0|300|250|1{/youtube}

Stadtrat lehnt das Fachmarktzentrum ab

Der Stadtrat hat glücklicherweise mit 28 Nein und 12 Ja-Stimmen das sogenannte Fachmarktzentrum im Schlachthofquartier heute am 26.Mai abgelehnt.

Zu Beginn der Sitzung haben die BfS-Mitglieder Uwe Thal und Torsten Hans der Stadtratsvorsitzenden Beate Wübbenhorst den Brief des BfS e.V. mit 47 Unterschriften von Gewerbetreibenden der Großen Diesdorfer und der Olvenstedter Straße übergeben.

Der Offene Kanal Magdeburg berichtete ausführlich in der TV-Sendung "Ausfgespießt" über das Ereignis. Link zur Online-Ausgabe

Kein neuer Vorsitzender gewählt

Leider wurde trotz intensiver Suche und Gesprächen mit mehreren Wunschkandidaten kein neuer Kandidatf für den aus persönlichen Gründen ausscheidenden Vorsitzenden Herrn Pasura gefunden, auch in der MV fand sich auf Nachfrage kein spontaner Kandidat.
An dieser Stelle ein großer Dank an den scheidenden Vorsitzenden für seine mehrjährige erfolgreiche Arbeit. Der stellvertretende Vorsitzende Herr Canehl erklarte sich bereit, bis zur Neuwahl im nächsten Jahr, das Amt als kommissarischer Vorsitzender wieder zu übernehmen.

Auszug aus der Arbeitsplanung 2011:

  • Sommerfest entfällt aus personellen Gründen, es gibt aber mehrere, auch von der GWA Stadtfeld unterstützte große Feste auf dem Schellheimerplatz
  • Auch ein vom Verein unterstütztes Laufevent, organisiert von der GS am Westernplan, wird es geben
  • Ein Flohmarkt Klimbim am Olvenstedter Platz soll am 17.09.2011 stattfinden, die anwesenden Mitglieder sprachen sich mehrheitlich für den Erhalt des Flohmarktes aus
  • Das Weihnachtsspektakel wird am 2.12.2011 stattfinden, aus dem GWA-Fonds werden Mittel dafür bereitgestellt, das Geld wird unter anderem für eine professionellere Unterstützung benützt, um Pannen wie im letzten Jahr zu vermeiden.
  • Am 8.01.2012 soll auf Wunsch einiger Mitglieder wieder ein Neujahrsbrunch stattfinden
  • Ansonsten sollen noch einige kleinere Veranstaltungen organisiert werden, wie eine Führung durch Stadtfeld z. B. in Verbindung mit der Feuerwache, ein Besuch im "Stadtfelder Schlösschen", Besichtigungen von Stadtfelder Architekturdenkmälern u. ä und eine Lesung im Oll-Kino organisiert werden.

sondergebiet_schlachthof_an_obfraktionen20110509-1Protest gegen die Pläne für „Fachmarktzentrum“

Der Verein "Bürger für Stadtfeld e.V.", vertreten durch Herrn Gert Fiedler und Herr Uwe Thal hat ein Brief an Oberbürgermeister Dr. Trümper, dem Baubeigeordenten und den Stadtratsfraktionen am 9.5.2011 abgesandt, um die Ablehnung des Vereins zu dem "Bebauungsplan Nr.223-1.2 „Zum Handelshof“ (Sondergebiet Einzelhandel)" zum Ausdruck zu bringen.

Auszug aus dem Brief: "An Discountern fehlt es uns in Stadtfeld insbesondere im Bereich der Großen Diesdorfer Straße nun wirklich nicht. Gerade erst wird das ehemals denkmalgeschützte Kahlenbergstift an der Ecke zum Europaring abgebrochen. Hier entsteht ein großer Parkplatz mit der üblichen 08/15 Verkaufsstelle von ALDI. Im Rahmen der vom Stadtrat am 17. Januar 2008 beschlossenen Aktualisierung des Magdeburger Märktekonzeptes wurde die Entwicklung der Gesamtverkaufsfläche Magdeburgs von 1990 – 2006 statistisch dargestellt. Jeder Magdeburger Bürger hat demnach mehr als 2,5 m² Verkaufsfläche im Lebensmitteleinzelhandel (Leipzig rd. 1,4 m², Halle (Saale) rd. 1,5). Magdeburg hat nachweisbar die meisten Discounter.

Nun soll die Ende 2007 leergeräumte Fläche mit einem neuen Teilbebauungsplan zu einem Sondergebiet für Einzelhandel werden, so wie das im Stadtgebiet z.B. der Bördepark oder Florapark sind. Das sogenannte Fachmarktzentrum bewegt sich zudem auf niedrigstem Niveau.

Einladung zur Mitgliederversammlung

am Donnerstag, den 05. Mai 2011 um 18:30 Uhr in den „Treff am Westernplan“ der Arbeiterwohlfahrt Freiherr-vom-Stein-Str.23 / Röntgenstraße.
Wir möchten mit dieser Mitgliederversammlung unter anderem das vergangene Jahr Revue passieren lassen, die Arbeitsplanung für das laufende Jahr konkretisieren und müssen einen neuen Vorsitzenden wählen. Bekanntlich hat der derzeitige Vorsitzende Herr Stefan Pasura aus vielfältigen Gründen erklärt, dass er das Amt aufgeben möchte. Noch hat sich aus der Mitgliedschaft niemand bereit erklärt, sich als neuer Vorsitzender zur Verfügung zu stellen.
Tagesordnungsvorschlag:
  • 1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  • 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung
  • 3. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  • 4. Bericht des Vorstands über das Jahr 2010
  • 5. Kassenbericht 2010
  • 6. Bericht des Revisors über die Kassenprüfung 2010
  • 7. Entlastung des Schatzmeisters
  • 8. Arbeitsplanung 2011 (darunter Bericht über die Umfrage unter den Mitgliedern)
  • 9. Neuwahl eines/einer Vorsitzenden
  • 10. Wirtschaftsplan 2011
  • 11. Sonstiges
  • 12. Schlusswort der/des neuen Vorsitzenden

Am 05. Mai 2011 wird neuer Vorsitzender gewählt

Nach den Vorstellungen des Vorstands sollen die Ergebnisse der Mitgliederbefragung auf der nächsten Mitgliederversammlung, die für den 05.05.2011 vorgesehen ist, präsentiert werden. Auf der Mitgliederversammlung soll auch ein neuer Vorsitzender bestimmt werden. Es wäre schön, wenn alle Vereinsmitglieder sich in die Bemühungen einbringen, eine geeignete Person für diesen verantwortungsvollen Posten zu finden.

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017