Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Max Uhlig 80. Geburtstag
    Präsentation der farbigen Fenster In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, Staatsminister Rainer Robra, dem Rektor der Hochschule für Bildende Künste, Matthias Flügge, der Geschäftsführerin der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, Patricia Werner, und dem...
  • Unwetterbilanz
    Tief „Paul“ verursacht schwere Schäden im Stadtgebiet – südlicher Stadtpark vorerst gesperrt Am 22. Juni hat ein Unwetter mit Sturmböen und Hagel zahlreiche Schäden in der Landeshauptstadt Magdeburg verursacht. Der Beigeordnete für Umwelt, Personal...
  • Tag der Architektur 2017
    Tag der Architektur 2017 Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ wird der Tag der Architektur 2017 am 24. und 25. Juni auch in Magdeburg begangen. Gleich vier Objekte laden in der Landeshauptstadt Interessierte...
  • Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen
    Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen Der SC Magdeburg e.V. ist Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserwasserschwimmen des Deutschen Schwimmverbandes. Der Wettbewerb findet vom 29. Juni bis 2. Juli 2017...

Weihnachtsspektakel 2010Nachlese zum 7. Weihnachtsspektakel 2010

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Stadtfelder,

alle Jahre wieder… ist das Stadtfelder Weihnachtsspektakel eine feste Größe im Kalender vieler Stadtteilbewohner. Dieses Jahr war der Wilhemstädter Platz in wunderschönes winterliches Weiß gehüllt und auch der Weihnachtsbaum verstrahlte mit Schnee bedeckt noch mehr Flair. Auch die festlich geschmückten Stände mit ihren leckeren Angeboten und die Feuerkörbe schufen eine weihnachtliche Atmosphäre (siehe Fotos).

Dies sollte noch durch die Darbietungen auf der Bühne unterstrichen werden, doch an dieser Stelle schlug leider der Pannenteufel kräftig zu. Die Technik war der Kälte (?), den allgemeinen Anforderungen (?) oder wem auch immer leider nicht gewachsen, so dass alle Akteure lange auf ihren Einsatz warten mussten, teilweise zu Improvisation gezwungen waren, gefroren haben… Wir als Vereinsvorstand des BfS können uns für die Aussetzer nur bei allen entschuldigen und versprechen eine intensive Auswertung und Veränderungen positiver Art für das nächste Jahr!

Trotzdem war das Fest sehr schön und stimmungsvoll und es gab kulturelle Angebote für jeden Geschmack.

Weihnachtsspektakel 2010Buntes Treiben auf dem Wilhelmstädter Platz

Am Freitag den 3. Dezember 2010 findet ab 16.00 Uhr das Stadtfelder Weihnachtsspektakel statt.

Alle Stadtfelder sind herzlich eingeladen!

Anknüpfend an dieTradition der letzten Jahre wird auch in diesem Jahr das Weihnachtsspektakel in der beliebten Art und Weise fortgesetzt.

Es wird mit weihnachtlichen Spezialitäten für das leibliche Wohl gesorgt sein. Ein Weihnachtsmann ist vor Ort um sich um unsere lieben Kleinen zu kümmern und er wird für Fotos zur Verfügung zu stehen. Wie aus den vergangenen Jahren bekannt, wird wieder das Büchsenwerfen und vieles mehr für viel Spaß auf dem Wilhelmstädter Platz sorgen.

Das vielseitige Programm finden Sie im Flyer. PDF-Download.

Die Details wurden geklärt

Am 10. November 2010 fand eine Vorstandsitzung unseres Vereins „Bürger für Stadtfeld e.V.“ statt. Es wurden hauptsächlich die organisatorischen Details für das Weihnachtsspektakel 2010 geklärt. Anknüpfend an die Tradition der letzten Jahre wird auch in diesem Jahr das Weihnachtsspektakel in der beliebten Art und Weise fortgesetzt.

Am 3. Dezember wird mit weihnachtlichen Spezialitäten für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Weihnachtsmann ist vor Ort um sich um unsere lieben Kleinen zu kümmern und er wird für Fotos zur Verfügung zu stehen. Wie aus den vergangenen Jahren bekannt, wird wieder das "Büchsen werfen" und "Glücksrad drehen" für viel Spaß auf dem Wilhelmstädter Platz sorgen.

Der Weihnachtsbaum kommt in diesem Jahr als Spende von einem Anwohner aus dem Bussardweg und wird am 28. November auf dem Wilhelmstädterpaltz aufgestellt. Die Firma Spokenbach sponsort den Transport per Tieflader auf den Wilhelmstädter Platz.

Das Bühnenprogramm wurde folgendermaßen festgelgt (Änderungen vorbehalten):

  • 16.00 bis 16.20 Uhr: Posaunenchor zur Eröffnung
  • 16.30 bis ca. 17.30 Uhr: Hort und Grundschule Westernplan
  • 17.45 bis 18.15 Uhr: Vokalchor „Taktvoll ^6“
  • 18.30 bis 19.00 Uhr: „Interiors“
  • 19.30 bis 20.00 Uhr: Shantychor
  • ca. 20.00 Uhr: „Malabarista“ Feuershow

Es werden noch Helfer für den Aufbau am 3. Dezember ab 13.00 Uhr gesucht, wie bereits in der letzten Rundmail des Vereins angesprochen. An unserem Stand soll Kuchen verkauft werden. Wer kann noch einen Kucken backen?

Liebe Vereinsmitglieder, bitte gibt uns Bescheid, wann und wie ihr für das Gelingen des diesjährigen Weihnachtsspektakels beitragen wollt!
Newsletter BfS Herbst 2010Newsletter vom 08.10.2010, hier auch als PDF-download

Newsletter des Vereins „Bürger für Stadtfeld“ Herbst 2010

Liebe Mitglieder des Vereins,
um alle Mitstreiter unseres Vereins besser über unsere Aktivitäten und anstehende Ereignisse zu informieren, hatten die Vorstandsmitglieder die Idee, in lockerer Folge einen Newsletter zu verfassen und an die Vereinsmitglieder zu versenden. Heute möchten wir über das vergangene Sommerfest vom 28.August berichten, aber auch bereits an Weihnachten denken und Sie über unseren neugestalteten Internetauftritt des Vereins informieren.

Trotzdem die Veranstalter, wie immer, schönes Wetter bei Petrus bestellt hatten, drohte das diesjährige Sommerfest im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser zu fallen. Doch der ungebremste Optimismus der Akteure wurde durch das phasenweise Erscheinen der Sonne belohnt. Nur einige wenige Flohmarktverkäufer ließen sich vom Wetter verschrecken, alle anderen Attraktionen fanden wie geplant statt.

BfS StandGut besucht war das Sommerfest auf dem Schellheimer Platz. Bereits 7.30 Uhr trafen sich die Vereinsmitglieder, um die Vorbereitungen für das 14. Sommerfest am 28. August 2010 auf dem Schelli zu realisieren. Es wurden die Bühne aufgebaut, die Tische und Bänke aufgestellt, die nötigen Absperrungen für den 2. Lauf um den Wanderpokal der Grundschulen getroffen und nicht zuletzt die vielen kleinen Handgriffe, die zum Gelingen des Sommerfestes notwendig waren erledigt.

Am Abend, sorgten die Vereinsmitgleider wieder für Ordnung auf dem Schellheimer Platz und es wurde auf den Erfolg des diesejährigen Sommerfestes zünftig angestoßen.

Schauen Sie sich hier einige Fotos an...

Otto und Editha im Dom zu MagdeburgDas letzte offizielle Vorbereitungstreffen für das Stadtfelder Sommerfest (Termin: 28. August) im AWO-Treff letzten Mittwoch stieß bei den teilnehmenden Stadtfelder Schulen, Kindertagesstätten und Horten auf sehr große Resonanz.

Verkleidungswettbewerb: „Kaiser Otto und Editha“

Die Organisatoren des Festes - der Verein Bürger für Stadtfeld e.V. stellten das Programm vor und hatten auch gleich noch eine Überraschung anzukündigen: es wird noch ein Verkleidungswettbewerb zum Thema „Kaiser Otto und Editha“ausgerufen, an dem sich Kinder und Jugendliche beteiligen können. Prämiert wird dabei die dem Original am besten nachempfundene Kostümierung. Zugelassen sind allerdings nur eigene Kreationen – ein Besuch beim Kostümverleih erübrigt sich somit. Als sachkundiges Jury-Mitglied konnte Frau Uta Luise Zimmermann-Krause gewonnen werden, die sich als Freie Autorin & Journalistin intensiv mit der kaiserlichen Historie befaßt hat. In den nächsten Tagen werden in Stadtfeld Poster und Handzettel verteilt, die das Sommerfest ankündigen werden. Und nicht zu vergessen: parallel findet auch wieder ein Flohmarkt un der Lauf um den Wanderpokal der Stadtfelder Grundschulen statt.{sharethis}

Plakat zum 14. Stadtfelder SommerfestEnde diesen Monats, am 28. August 2010, findet unser 14. Stadtfelder Sommerfest auf dem Schellheimerplatz statt. Es ist verbunden mit einem Floh- und Trödelmarkt in der Wilhelm-Külz-Straße.

Helfer für das Sommerfest gesucht!

Während der Urlaubszeit hat unser Vorsitzender und eine Hand voll von Mitstreitern aus dem Vorstand das Sommerfest vorbereitet.

Wir treten jetzt in die Phase, wo die Vorbereitung auf breitere Schultern verteilt werden muss. Das betrifft insbesondere die personelle Absicherung unserer Aktivitäten auf dem Festplatz am 28.08.2010.

Im Namen des Vorstandes sind alle Mitglieder des Vereins Bürger für Stadtfeld e.V. und alle interessierten Stadtfelder zu unserem letzten Vorbereitungstreffen herzlich eingeladen.
Mittwoch, den 11.08.2010 – um 18 Uhr
im AWO Treff „Am Westernplan“
Freiherr-von-Stein-Straße 25/ Ecke Röntgenstraße {sharethis}

Foto vom Sommerfest 2009Jana Habritter berichtete in der Volksstimme vom 06.08.2010 über unseren Verein "Bürger für Stadtfeld e.V."

"Buntes Sommerfest" und "Lauf der Grundschulen"

Noch 22 Tage und der Schellheimerplatz ist ein weiteres Jahr der Dreh und Angelpunkt für eines der wichtigten Feste der Stadtfelder: Das mittlerweile 14. Sommerfest am 28. August. Und wie immer liegen die Fäden der Organisation in der Hand des Stadtfelder Bürgervereins, der das diesjährige Motto, „Stadtfeld experimentiert – auch in dir steckt ein bisschen Otto“, ausgerufen hat.

„Wir liegen gut in der Zeit, der grobe Ablauf steht“, informiert Vereinsvorsitzender Stefan Pasura. Zugesagt haben bereits die „Blitzkitz“, die Energieschule für Kinder der Städtischen Werke Magdeburg (SWM), die Experimente rund um Strom, Wasser sowie Wärme vorführen. Auf großes Interesse stieß im vergangenen Jahr der „Lauf um den Wanderpokal der Stadtfelder Grundschulen“. Die Staffelläufe werden erneut stattfinden. Die Einladung an Schulen und Kitas sind bereits verschickt. Es gibt aber auch Läufe für Kinder unterschiedlicher Alterklassen. Eine Anmeldung ist sogar am Veranstaltungstag noch vor Ort möglich. Wer sich vorher absichern möchte, kann uns eine E-Mail schreiben oder anrufen unter Telefon 7 33 03 00.{sharethis}

BfS VersammlungAm Freitag, 23. April 2010 fand die offizielle nicht-öffentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes und anschließendem gemütlichen Treffen mit Freunden und Angehörigen statt.

Es wurde ausgiebig diskutiert und abgestimmt:

  • der Vorstand wurde neu gewählt
  • der Wirtschaftplan 2010 wurde verabschiedet
  • die letzten Vorbereitungen zum Flohmarkt am Sa. 08. Mai besprochen und
  • der Termin zum 1. Treffen der AG "Planung des Sommerfestes" auf den 10. Mai 18.00 Uhr (AWO-Treff Westernplan) festgelegt

Zahlreiche Mitglieder nahmen an der Versammlung teil und beteiligten sich rege an den Diskussionen zur Vereinsarbeit. Nachdem demokratisch über die verschiedenen Sachinhalte abgestimmt war, setzen sich noch einige Mitglieder bei Grillwurst und Bier zusammen.

In diesem Jahr werden noch weitere Veranstaltungen organisiert. Mehr dazu erfahren Sie auf dieser Website. Und bei der Stadtteilentwicklung,  so u.a. die Neugestaltung von Kinderspielplätzen oder bei der Schaffung zusätzlicher KITA-Plätze werden wir am Ball bleiben und aktuell berichten.

 

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017