Infos von Magdeburg.de

Aktuelles magdeburg.de

Aktuelle Meldungen aus der Landeshausptstadt Magdeburg
  • Max Uhlig 80. Geburtstag
    Präsentation der farbigen Fenster In Anwesenheit von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper, Staatsminister Rainer Robra, dem Rektor der Hochschule für Bildende Künste, Matthias Flügge, der Geschäftsführerin der Ostdeutschen Sparkassenstiftung, Patricia Werner, und dem...
  • Unwetterbilanz
    Tief „Paul“ verursacht schwere Schäden im Stadtgebiet – südlicher Stadtpark vorerst gesperrt Am 22. Juni hat ein Unwetter mit Sturmböen und Hagel zahlreiche Schäden in der Landeshauptstadt Magdeburg verursacht. Der Beigeordnete für Umwelt, Personal...
  • Tag der Architektur 2017
    Tag der Architektur 2017 Unter dem bundesweiten Motto „Architektur schafft Lebensqualität“ wird der Tag der Architektur 2017 am 24. und 25. Juni auch in Magdeburg begangen. Gleich vier Objekte laden in der Landeshauptstadt Interessierte...
  • Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen
    Barleber See wird Austragungsort für Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen Der SC Magdeburg e.V. ist Ausrichter der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Freiwasserwasserschwimmen des Deutschen Schwimmverbandes. Der Wettbewerb findet vom 29. Juni bis 2. Juli 2017...

Bürgerverein Stadtfeld spendet Kaiserlinde für den Standort Klopstockstraße/Freiherr-vom-Stein-StraßeAls im April 2015 Orkantief "Niklas" über Magdeburg hinwegfegte, wurden auch viele Bäume in Stadtfeld beschädigt. In der Klopstockstraße / Ecke Freiherr-vom-Stein-Straße erwischte es eine über hundert Jahre alte Linde, die derartig beschädigt wurde, dass eine Entfernung des Baumes unvermeidbar war. An diesem Standort wurde heute ein neue vom Bürgerverein Stadtfeld im Rahmen der Aktion "Mein Baum für Magdeburg" gespendete Kaiserlinde gepflanzt.

Bereits 2006 und 2012 spendete der Bürgerverein jeweils eine Robinie für die Gerhart-Hauptmann-Straße und den Adelheidring. Die nun gepflanzte Kaiserlinde ist also der dritte von den "Bürgern für Stadtfeld" gespendete Baum.

Der Verein wirbt dafür, dass auch an anderen Standorten im Stadtteil demnächst neue Bäume gepflanzt werden, um das Erscheinungsbild der Straßen aufzuwerten. So gibt es z.B. in der Gerhart-Hauptmann-Straße noch viele bislang ungenutzte Baumscheiben. Insgesamt hat der Stadtgartenbetrieb im letzten Jahr noch über 120 baumlose Standorte in Stadtfeld-Ost ausgemacht. Natur im urbanen Raum dient aber nicht nur der optischen Aufwertung, sondern ist auch ein Beitrag  für mehr Lebensqualität von Menschen und Tieren.

Foto: Thomas Opp und Jürgen Canehl vom Vorstand des Vereins "Bürger für Stadtfeld"

 

Wir auf Facebook

Impressum | Copyright © 2017